FRISCH AUS DER PRESSE

BLUESINFUSION VOLUME 1 


BLUESINFUSION VOLUME 2

dam. WAPPEN KÖNIGREICH BAYERN
dam. WAPPEN KÖNIGREICH BAYERN
DIE BAYERISCHE KÖNIGS-KRONE
DIE BAYERISCHE KÖNIGS-KRONE
LUDWIG II. KÖNIG VON BAYERN
LUDWIG II. KÖNIG VON BAYERN
WILLY'S AUTOBIOGRAPHIE
WILLY'S AUTOBIOGRAPHIE

Höllentorkopf / Zugspitze

Bluessinger WILLY MICHL

Royal Bavarian Dixiland Blues & Jazz Band 1967

 

UNMIKED - NICHT MIKROFONIERT ...und die Vehaltensweisen der Europäischen Union 

Spirklhof  Mühldorf am Inn und Stockerhof Paffenhofen a.d.Ilm waren nicht mikrophonierte Konzerte vor gut 100 Zuschauern.  Eine unglaubliche, kaum fassbare Aufmerksamkeit des Publikums, und liebevolle Akzeptanz  einer Zuhörerschaft aus über 100 Personen in diesen Konzerten; es stellte sich für mich schon seit einiger Zeit heraus, dass man keine Beschallungen braucht für eine Zuschauerzahl bis zu 100, 150 oder 200 Personen. Die Atmosphäre bei solchen Konzerten wird derartig dicht und authentisch, es ist genau was ich immer mach'n wollte. Natürlich anstrengend, meine Auftritte dauern bis zu zwei Stunden. Jedoch obwohl ich in meinem 66.Winter lebe, ich halt es super durch, und bin keineswegs erschöpft. Ich hab früher nach Konzerten mit grosser Beschallung mehr Kraft gebraucht als so. In den letzten Jahren habe ich immer wieder, mehr und mehr Talking Blues gebracht, für die ich schon in den 70ern bekannt war; einige, der heute top bekannten Kabarettisten und Musikclowns, nahmen sich in den Jahrzehnten ein Beispiel an meinen Comédy Bits und Blues Geschichten;  jedoch ich extemporierte immer nur, nahm mir keine Reden und Themen vor, sondern, Blues mäßig sang und reimte ich, was mir in den Sinn kam, ad hoc, just in den Momenten da es geschah.

Es war indianisch, so wie jener alte Weisheitsmann einst sagte: Es gibt Lieder, die dadurch geheiligt sind, dass sie nur ein einziges Mal gesungen werden. Und ich ging in meinem Stockerhof Konzert spontan darauf ein, dass es eine Frau war, Hochhäuptling der Deutschen, die vor einem  Jahr, als hunderttausende hilfloser Flüchtlinge kamen, die Grenzen öffnen lies, eine FRau , die helfen wollt; sie tat was gerecht war; und ich sang, dass es Männer sind, die ihr das jetzt nehmen wollen, Männer, die sagen, ihr Tun sei ein Schaden für dieses unser Volk. Dabei ist es das Versagen der einzelnen Länder, die sich nicht vorbereitet haben, und die jetzt diese Frau für schuldig erklären wollen. Das sang ich ! denn ich bin  ISARINDIAN. Und ich sang, das einzige was braun sein darf ist der Bär. 

Ich sang davon, dass die Geister der Zeit entscheiden werden, was gut war und was nicht. Grosses Geheimnis entscheidet, über das Schicksal der Menschen der Erde. Jedoch es bleibt dabei, wer gibt, dem wird gegeben werden, das ist uralte Weisheit, die auch schon in den ältesten Schriften weitergetragen wurde. Wenn EUROPA, das jetzt eine Währungsunion darstellt, auch als Kontinent mit seinen Volkheiten bestehen, und in dieser EUROPÄISCHEN UNION Bestand haben will, dann  muss es sich bereit finden Probleme, wie die Flüchtlingskrise, die Völkerwanderung des 21.Jahrhnderts, gemeinsam und gerecht gemeinsam ! zu bewältigen. Dazu braucht Europa neue menschenwürdige Gesetze, und Regularien, die so gemacht sind, dass alle Menschen hier ihrer Würde angemessen leben können. WEGSCHAU'N HILFT NIX ! ! !  GRENZEN ZU SCHLIESSEN WIRD SICH ALS SCHANDE ERWEISEN ! DEUTSCHLAND & EUROPA BESINNE DICH  & WERDE GUT ! Sonst ist dem Überleben Aller Wesen hier keine Gewähr mehr gegeben. WENDET EUCH GEGEN DEN KRIEG & BEENDET DIESEN FÜR IMMER ! ! !  NUR SO KANN DIE MENSCHHEIT IN GLÜCK UND FRIEDEN SEIN.